Am Karlsplatz
Treitlstraße 2, 1040 Wien
Mo bis Fr 11:30 - 2:00 Uhr
Sa-So und Feiertage 10:00 - 2:00 Uhr
Durchgehend warme Küche bis Mitternacht
facebook
Instagram

view in english

Zeitgenössische Interpretation traditioneller Qualitäten steht im Restaurant im Vordergrund:

Wir beziehen unsere Zutaten von über 30 verschiedenen Kleinbauern und Manufakturen. Damit unterstützen wir Regionalität und Qualität. Küchenchef Peter Fallnbügl verarbeitet die sorgfältig ausgewählten Produkte mittels traditioneller Haltbarkeits-Methoden und lagert sie eingerext in unserer Regalwand:

Eine Vielzahl an selbstangesetzten Säften, Sirupen und Kompotten, als auch Salzzitronen und das Sauergemüse finden sich. Vieles, wie zum Beispiel die Schlehen für unseren Sloe-Gin Tonic stammt aus Wildsammlung.

Die Austernpilze in unserer Lehmofenflade stammen von

„Hut & Stiel“ – Die Wiener Pilzkultur

Das Besondere daran: Die Pilze, kultiviert im 20. Wiener Gemeindebezirk, wachsen auf unserem eigenen Kaffeesatz und werden nach der Ernte direkt per Lastenrad an uns geliefert. Der Kreislauf schließt sich.

Die Zutaten werden nach alten Methoden wie zum Beispiel im Lehmofen oder im Smoker schonend und liebevoll zubereitet.

Im KarlsGarten, dem ersten Wiener Schau- und Forschungsgarten für urbane Landwirtschaft wollen wir Stadtbewohnern natürliche Lebensmittelproduktion ein Stück weit näherbringen.

Der Verein Karlsgarten zeigt auf rund 2000qm verschiedenste, am Liebsten alte Sorten Obst, Gemüse oder Getreide biologisch nach alten Anbauformen kultiviert. Jährlich wird in Kooperation mit Universitäten Urbane Landwirtschaft beforscht.

Bestäubt werden Pflanzen von den eigenen Garten Bienen.

Diese liefern dem HEUER wiederum Honig.

Wir freuen uns Ihre Reservierung unter: reservierung@heuer-amkarlsplatz.com entgegen zu nehmen.